• Hier findest du uns

    Magazin Zoë – Gesundheit, Freude & Zeitgeist

    Ein Projekt von Unlimited Media
    A-1180 Wien, Salierigasse 26/4

    Zum Newsletter anmelden:

  • Kategorien
  • Archive

Bauer unser: billige Nahrung teuer erkauft

Wie die Zuschauerzahlen zeigen und wie sich in zahlreichen Diskussionsveranstaltungen bestätigt hat, trifft der Film Bauer unser einen Nerv. „Billige Nahrung – teuer erkauft“ ist der Untertitel dieses Films, und am Beispiel der österreichischen Bauern zeigt Regisseur Robert Schabus ebenso plausibel wie eindrucksvoll, welche Auswirkungen eine weltweit ungebremste wirtschaftsliberale Politik für die Bauern, für uns Konsumenten, für die Umwelt und für die Landwirtschaft in der Dritten Welt hat.

Am Rande zeigt der Film auch ein weitgehend hilfloses oder arrogant-abgehobenes Politikverständnis auf Ebene der EU-Kommission. Damit regt er zur weiteren Diskussion an. Denn die Frage ist, warum sich zornige und frustrierte WählerInnen zunehmend von der europäischen Idee ab- und rechtspopulistischen Demagogen zuwenden.

Mehr Infos auf:
ads
  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *

You May Also Like

upcycling food: Arche Noah

Upcycling Food: Kultur pflanzen

Upcycling Food hat viele junge Triebe, die nur so vor Ideen sprießen. Viele Initiativen ...

fastenmethoden

Fastenmethoden: Über kurz oder lang

Während die traditionellen alten Fastenmethoden eine oder bis zu mehreren Wochen Tees und Gemüsebrühen ...

Taste the Waste

Taste the Waste

Valtentin Thurn zeigt in seinem Film „Taste The Waste“, dass ein weltweites Umdenken stattfindet ...