• Hier findest du uns

    Magazin Zoë – Gesundheit, Freude & Zeitgeist

    Ein Projekt von Unlimited Media
    A-1180 Wien, Salierigasse 26/4

    Zum Newsletter anmelden:

  • Kategorien
  • Archive
ernaherungskompass

Ernährungskompass: fit, jung und gesund bis ins hohe Alter

Wenn es um Ernährung geht, scheinen alle Menschen die Weisheit mit dem Löffel gegessen zu haben. Allzu widersprüchliche Konzepte und Diäten lassen kaum durchblicken, was wirklich sinnvoll und gesund ist. Viele Diäten sind Mythen – wahrscheinlich genauso wie  auch die guten alljährlichen Neujahrsvorsätze. Wer diesmal tatsächlich vor hat, sich im nächsten Jahr (und vielleicht alle weiteren Jahre) gesund zu ernähren, der kann sich mit dem Ernährungskompass von Bas Kast eine gute Informationsbasis verschaffen.

Macht Junk-Food krank?

Aus persönlichen, gesundheitlichen Gründen wollte Bas Kast das Ernährungsthema genauer analysieren und begab sich nach jahrelangem Junk-Food-Essen auf die Suche nach einer heilsamen Nahrungsweise. So recherchierte der deutsche Wissenschaftsjournalist und sammelte sämtliche Erkenntnisse, Studien und Beobachtungen, die in den vergangenen Jahrzehnten in Labors, Kliniken, Experimenten und bei besonders langlebigen Völker gemacht wurden.

Heilsame Kost

Sein Fokus war dabei nicht nur die Gewichtsabnahme, sondern auch das Prinzip einer heilsamen Kost, die das Risiko für die großen Alterskrankheiten unserer Zeit senkt und den Alterungsprozess als solchen aufhält. Bas Kast hat seine persönlichen Bilanzen und ernährungstechnischen Umsetzungen in seinem Buch „Der Ernährungskompass“ zusammengefasst.

Dazu veranschaulicht er alles rund um moderne Diäten, Unverträglichkeiten, Wirkmechanismen im Körper sowie auch benötigte Inhaltsstoffe und Nahrungsgruppen. Auf die „Ernährungseise nach chinesischer Medizin“ geht Bas Kast nicht ein, obwohl gerade dieses Konzept die Heilung und Gesunderhalt durch Nahrung im Fokus hat.

Da sich seine Erkenntnisse aus Studien beziehen, ist für Menschen, die sich bereits mit Ernährung auseinandergesetzt haben, nichts absolut Neues dabei, dennoch sind seine Schlüsse, Pros und Contras sowie Empfehlungen zu den jeweiligen Diäten sehr interessant und plausibel.

Auf den eigenen Körper hören

Der Autor sieht sein Werk als eine Entdeckungsreise in die Welt der Ernährungs- und Altersforschung. Dabei hält er die Leser dazu an, sich aus dem „Fazit aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung“ auf sein individuelles Körpergefühl zu vertrauen und Neues zu experimentieren.

 

Der ErnährungskompassBas Kast, Der Ernährungskompass
Das Fazit aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung
ISBN: 978-3-570-10319-7

Der-Ernaehrungskompass

 

ads
  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like

Rauhnacht Tagebuch

Rauhnacht: Die Zeit zwischen den Jahren

Im neuen Rauhnacht Tegbuch von Kräuterexpertin Annemarie Herzog ist jeder selbst sein Hauptdarsteller und ...

tattoo

Tattoos: Haut & Körper als Symbol

Tattoos und Piercings erfreuen sich in der westlichen Welt steigender Beliebtheit. Etwa jeder fünfte ...

compagnie_kaefig_pixel

Compagnie Käfig: „Pixel“

Mit der Compagnie Käfig gastiert eine der innovativsten Tanz-Formationen Europas zum Ausklang der 21. ...