• Hier findest du uns

    Magazin Zoë – Gesundheit, Freude & Zeitgeist

    Ein Projekt von Unlimited Media
    A-1180 Wien, Salierigasse 26/4

    Zum Newsletter anmelden:

  • Kategorien
  • Archive

Asif Kapadia ist bekannt für seine großartigen Biografien über außergewöhnliche Menschen. Für seine Dokumentationen über das Leben der Formel 1-Legende Ayrton Senna oder von Amy Winehouse erhielt der britische Regisseur bereits einige Auszeichnungen. Nun kommt sein neuer Dokumentarfilm, DIEGO MARADONA, am 6. September in die österreichischen Kinos.

Das Team von ‚Senna‘ und ‚Amy‘ präsentiert abermals eine überlebensgroße Legende, diesmal den argentinischen Fußballstar Diego Maradona, dessen Leben zwischen genialen Spielzügen und tiefsten Abgründen oszillierte. Asif Kapadia verarbeitete diesmal über 500 Stunden unveröffentlichtes Filmmaterial aus dem persönlichen Archiv Diego Maradonas.

Es entstand ein sensibles und berührenden Porträt über den „besten Fußballspieler der Welt“, der selbst größte Mühe hatte zwischen den schwindelerregenden Höhen und Tiefen in seinem Leben eine Balance zu finden.

Zwischen Diego und Maradona

Der charismatische Argentinier liebte den Kampf gegen alle Widrigkeiten. Dabei war sein größter Kampf die Gespaltenheit zwischen seiner eigenen Person Diego und dem Fußballgott Maradona. Maradona konnte tun und lassen, was er wollte, so lange er auf dem Spielfeld Wunder verbrachte. Dann aber wendete sich das Blatt, als er sich in Neapel mit der Mafia einließ und drogensüchtig wurde.

Die Brüche, die Maradonas Leben durchziehen, die persönlichen Fehler, die er machte, lassen ihn im Kontrast zu seinem fußballerischen Genie als die zerrissene, tragische Gestalt erscheinen, die Asif Kapadia in seinem Film großartig porträtiert.

Diego Maradona
Regie: Asif Kapadia
Mit: Diego Armando Maradona, Daniel Arcucci, Alberto Bigon, Gonzalo Bonadeo
Wer liked gewinnt!

Wir verlosen exklusiv für Zoë-Freunde auf Facebook
2 x 2 Freikarten für die Premiere am 3. September!
Die Vorstellung (OmU) findet um 20.00 Uhr im Votivkino Wien statt.

Also, Zoë auf Facebook liken, den Maradona-Filmpost liken und ein Mailadresse zoe@imwebtv.at schicken (die Gewinner werden per Mail verständigt).  Hier geht’s direkt zum Gewinnspiel auf unserer Facebook-Seite: http://www.facebook.com/ZoeMagazin.

Das Gewinnspiel endet am 31.8 .2019. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preise können nicht in Bargeld abgelöst werden. Jeder Teilnehmer stimmt zu, dass seine Daten für die Übermittlung von Informationsmaterial (Newsletter) von Unlimited Media bzw. dem Magazin Zoë verwendet werden können. Druckfehler & Irrtümer vorbehalten.

 

 

 

Wer liked gewinnt! 2 x 2 Freikarten für die Premiere am 3. September im Votivkino, 20.00

ads
  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like

escape-the-room

Escape-the-Room: Adventure-Game in Wien

Das ursprüngliche Konzept aus der virtuellen Welt der Escape-the-Room-Games besteht daraus, in interaktiven Räumen ...

Müllvermeidung

Müllvermeidung zum Verschenken

Müllvermeidung bedarf einiger Kreativität und des Willens, Dinge einmal anders als gewohnt zu machen. ...

nur-wir-drei-gemeinsam

Nur wir drei gemeinsam

Teheran, Anfang der 1970er-Jahre. Mit viel Mut, Entschlossenheit und einer ordentlichen Portion Humor kämpft ...