Für diejenigen, die sich schon mit Human Design beschäftigt haben, ist „Gesundheit im Human Design“ eine bereichernde und vertiefende Erweiterung zum Basiswissen. Wer noch keine Ahnung von diesem komplexen Konzept hat, ist am Anfang etwas überfordert und muss sich mit den Grundlagen vorher etwas vertraut machen. Es ist auf jeden Fall eine Investition wert und sehr aufschlussreich. Denn die Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele sind nicht von der Hand zu weisen, vor allem wenn Talente und Potentiale nicht gelebt werden und daraus Dysbalancen entstehen.

Anja Hauer-Frey geht in diesem umfangreichen Grundlagenwerk auf die verschiedenen Konstitutionen, Lebensbereiche und Lebensthemen des Menschen ein. Sie erklärt, wie die Zusammenhänge zwischen körperlichen Symptomen und der eigenen energetischen Veranlagung sind und welches Thema hinter einem Symptom stehen kann. Zudem gibt die Autorin Empfehlungen, wie mittels typengerechter Ernährung sowie passender Bewegungsart, aber auch mentaler Arbeit der individuelle Vitalzustand aktiv unterstützt bzw. verbessert werden kann.

Denn jeder Körper agiert in seiner Genetik, Epigenetik und vor allem Energetik höchst individuell, weswegen dieser Ratgeber eine Übersicht über alle individuellen Ernährungs- und Sporttypen und ihren jeweiligen Bedürfnissen enthält. Zudem erklärt Anja Hauer-Frey umfassend das Thema Aminosäuren, die im Human Design eine bedeutende Rolle spielen. Ihrer Meinung nach sind „Aminosäurenmängel eine der Hauptgründe, warum Symptome auf körperlicher Ebene entstehen können.“

Was ist Human Design?

Human Design ist ein System, das in den 1980er Jahren von Ra Uru Hu, einem gebürtigen Kanadier mit bürgerlichem Namen Robert Allan Krakower, entwickelt wurde. Human Design bringt jahrtausendealte Weisheiten aus verschiedenen Kulturen, Disziplinen wie der Astrologie, dem I Ging, der Kabbala sowie den Chakrenlehren, auf einen Nenner. Die Kombination dieser vier Disziplinen ermöglicht den individuellen Rückschluss auf die physische und psychische Konstitution eines jeden einzelnen Menschen, sowie auf seine Talente und Potentiale.

Die Grundidee von Human Design ist, dass jeder Mensch ein einzigartiges „Design“ oder Schicksal hat, das zum Zeitpunkt seiner Geburt festgelegt wird. Dieses Design wird durch eine spezielle Human Design-Karte dargestellt, die ähnlich einem astrologischen Geburtshoroskop ist. Diese Karte, oft auch als „Bodygraph“ bezeichnet, zeigt, wie die verschiedenen Energien durch einen Menschen fließen und welche Bereiche seines Lebens besonders betont sind.

Human Design wird genutzt, um individuelle Unterschiede im Charakter, in der Persönlichkeit und im Verhalten besser zu verstehen. Es soll Menschen dabei helfen, ihre Stärken und Schwächen zu erkennen und Entscheidungen zu treffen, die im Einklang mit ihrem wahren Selbst stehen.

Anja Hauer-Frey, Der Human Design Gesundheitskompass, Das große Kompendium: Wie dein Körper zu dir spricht und was dein Energiesystem vital hält, Mai 2024, ISBN 978-3-95803-588-1, € 46,30 € (A) inkl. MwSt.

Vorheriger ArtikelPlastik: Pflanzliche Materialien als Alternative